acorea

random thoughts and little goodies

Sonntag, April 09, 2006

neue digi neues glück



nun ist es soweit: ich habe wieder eine kleine knipsmaschine. ixus heisst die gute dame. allerdings nervt die grobkörnung bei bildern mit wenig licht etwas. weiss jemand, woran das liegt und wie man das wegbekommen kann?

es darf sich auch wieder über neue bilder in meiner flickr-ecke gefreut werden. und es lohnt sich, mal bei meinen kontakten vorbeizuschauen. vielleicht ist ja schon jemand dabei, den du auch kennst.

viel spannendes gibt es ansonsten gerade nicht zu berichten. allerdings stehen die nächsten wochen einige schöne dinge ins haus. frei nach dem motto

Sobald der Aufpasser nicht da ist, entsteht Unruhe; Ist der Herrscher weg, entsteht Freude


[via redensarten-index].

3 Comments:

  • At 8:09 nachm., Anonymous Sebastian said…

    Die Grobkörnung kann daran liegen, dass die Kamera bei wenig Licht einen hohen ISO Wert einstellt und bei diesem ISO-Wert zwar auch bei wenig Licht funktioniert, aber mehr Bildrauschen produziert.

    Ich hab bei meiner Kamera manuell den ISO-Wert auf 50 gestellt, damit das Bildrauschen möglichst gering ist. Wenn ich aber Bilder bei wenig Licht machen will, ist dann aber ein Stativ oder eine unbewegliche Unterlage und eine lange Belichtungszeit Pflicht, wenn man scharfe Bilder haben möchte, auf denen auch noch etwas zu erkennen ist.

     
  • At 8:16 nachm., Blogger deltanine said…

    danke für den hinweis, sebastian. daran wirds wohl echt liegen.

    gleich mal ausprobieren.

     
  • At 3:51 nachm., Anonymous Nico said…

    bis 200ISO bekommt die alte Dame es
    ohne rauschen hin ;-)

     

Kommentar veröffentlichen

<< Home