acorea

random thoughts and little goodies

Mittwoch, September 28, 2005

jim jarmusch



gestern haben die kulturzeitler die neue jim jarmusch dvd kollektion vorgestellt. uiuiui, ich glaub ich kauf mir bald mal nen dvd player, wenn das so weitergeht. und nen riesenfernseher.

einer meiner ersten jj filme war dead man. wow, der ist so gut. sehr passend auch die schön verzerrte begleitmusik von neil young.

vielleicht gefallen mir jim und seine filme auch nur so gut, weil er meinem vater so ähnlich sieht. ich muss dann immer an die szene in blue in the face denken, als er mit harvey keitel seine letzte zigarette raucht. original.

4 Comments:

  • At 1:54 nachm., Blogger 500beine said…

    down by law
    find ich
    am besten.

     
  • At 1:58 nachm., Blogger deltanine said…

    oh welch schmach, den kenne ich noch nicht ... aber bald, hoffentlich.

     
  • At 4:03 nachm., Blogger 500beine said…

    DEN kennst du nicht..?
    damit ist er quasi übernacht
    berühmt geworden.
    ein grossartiger s/w-film,
    mit einem grossartigen soundtrack
    von tom waits.

    und was den spreeblick-blogroll angeht: ich hab erst gar nicht geschnallt, was los ist. wieso sich plötzlich die besucherzahl verdoppelt..

     
  • At 4:15 nachm., Anonymous deimos said…

    broken flowers!!
    anschauen!
    :)

     

Kommentar veröffentlichen

<< Home